Lesen Sie weiter

FORMEL 1 / Juan Pablo Montoya muss beim Großen Preis von Bahrain zuschauen

Das Kreuz mit der Schulter

Pedro de la Rosa pilotiert neben Kimi Räikkönen den zweiten McLaren-Mercedes
Die Ärzte haben Pechvogel Juan Pablo Montoya aus dem Verkehr gezogen. Der Kolumbianer wird wegen einer Schulterverletzung in jedem Fall beim Formel-1-Rennen am Sonntag (13.30 Uhr MESZ/live in ORF und RTL) in Bahrain nicht im McLaren-Mercedes sitzen.
  • 455 Leser

89 % noch nicht gelesen!