Lesen Sie weiter

BAHNVERKEHR

Tödlicher Stromschlag

Ein 18-Jähriger hat beim Klettern auf einem Zug im Bahnhof von Soest (Nordrhein-Westfalen) einen tödlichen Stromschlag erlitten. Danach bekam auch sein Bruder beim Versuch, ihm zu helfen, einen Stromschlag; er überlebte schwerverletzt. Der 18-Jährige war auf einen mit Panzern beladenen Militärzug geklettert und kam an die Oberleitung, in der 15
  • 366 Leser

5 % noch nicht gelesen!