Lesen Sie weiter

WALTER

Abfindung geplant

Die Kleinaktionäre des Maschinenbauers Walter sollen eine Zwangsabfindung erhalten. Wie die Walter AG mitteilte, will die Sandvik Holding GmbH als Mehrheitsaktionärin die Anteilsscheine übernehmen. Die Abfindung der Rest-Aktionäre in Höhe von 75,50 EUR pro Anteil soll auf der ordentlichen Hauptversammlung am 15. Juni beschlossen werden. dpa
  • 664 Leser

0 % noch nicht gelesen!