TARIFKONFLIKT

Warnstreik in der Wilhelma

Im Tarifkonflikt mit dem Land hat die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi auch gestern auf Warnstreiks gesetzt. Im Stuttgarter Zoo Wilhelma protestierten nach Gewerkschaftsangaben 75 Mitarbeiter - vom Gärtner bis zur Tierpflegerin - etwa eine Stunde lang. Die Beschäftigten des Landes wandten sich gegen die Weigerung der Regierung, den Tarifabschluss für die Beschäftigten des Bundes und der Kommunen zu übernehmen. Auch in den Autobahnmeistereien Wangen (Kreis Ravensburg) und Tauberbischofsheim (Main-Tauber-Kreis) wurde die Arbeit, zum Teil ganztägig, niedergelegt. Nach den letzten Gesprächen zwischen der Tarifgemeinschaft der Länder und Verdi
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: