BMW / Keine Abgaben beim Export in die USA

Gut in Fahrt mit 'Made in Africa'

Hightech aus Afrika macht sich bezahlt - zumindest für BMW. Gut 600 EUR spart der deutsche Automobil-Hersteller allein durch den Stempel 'Made in South Africa' bei jedem Fahrzeug, das er in die USA exportiert. Bis auf Motor und Getriebe stammt dabei alles vom Kap.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: