Lesen Sie weiter

RADSPORT

Di Luca sticht Bettini aus

Der Italiener Danilo di Luca hat gestern beim 88. Giro dItalia einen Doppelerfolg gefeiert. Der Spitzenreiter der 'ProTour-Wertung' gewann die 5. und mit 223 km längste Etappe zwischen Celano und LAquila. Zudem holte er sich mit dem Sieg das Rosa Trikot von seinem Landsmann Paolo Bettini. Der aus der Region stammende Di Luca, der seinen zweiten Etappensieg
  • 407 Leser

72 % noch nicht gelesen!

Meistgelesene Artikel