Lesen Sie weiter

MENSCHENRECHTE / Misstöne vor Besuch des afghanischen Präsidenten in den USA

Karsai empört über neue Folter-Berichte

Der afghanische Präsident Hamid Karsai hat sich äußerst kritisch über jüngste Meldungen geäußert, wonach afghanische Gefangene von US-Soldaten gefoltert worden sein sollen. Unmittelbar vor einem Besuch in den USA forderte Karsai, alle inhaftierten Afghanen müssten den afghanischen Behörden übergeben werden. Die US-Truppen sollten jede ihrer Aktionen
  • 502 Leser

63 % noch nicht gelesen!