Lesen Sie weiter

TENNIS

Stöhnen ist Belästigung

Das Stöhnen gerade weiblicher Tennisspieler belästige die Gegenspieler und Zuschauer und sollte verboten werden. Das fordert der scheidende Wimbledon-Turnierchef Alan Mills. Er sieht dahinter Absicht. Spitzenstöhnerin: die Russin Maria Sharapova. Sie bringt es auf 100 Dezibel, den Lärm eines landenden Kleinflugzeugs. Mills vermutet, dass die Trainer
  • 429 Leser

53 % noch nicht gelesen!