Lesen Sie weiter

KUNST

Klee-Zentrum schlägt Wellen

'Monument im Fruchtland' heißt ein Werk Paul Klees aus dem Jahre 1929 - und so lautet jetzt auch die Adresse des monumentalen 'Zentrum Paul Klee' in den Feldern am Rande der schweizerischen Bundeshauptstadt Bern. Von heute an ist das rund 71 Millionen Euro teure, hauptsächlich von dem Chirurgen Maurice E. Müller bezahlte Haus der Künste für das Publikum
  • 340 Leser

54 % noch nicht gelesen!

Meistgelesene Artikel