ARCHITEKTUR / 'Freedom Tower' stark umgeplant

Die Siegessäule von New York

Der 'Freedom Tower' am Ground Zero wird mehr Ähnlichkeiten mit dem World Trade Center aufweisen als das bisher vorgesehen war. Zudem wird der Charakter des Wolkenkratzers als Symbol des Widerstandes gegen den Terrorismus deutlicher ausgeprägt. Vor allem aber soll es nun weit stärkere Sicherheitsvorkehrungen gegen Bombenanschläge geben. Mit der Fertigstellung sei kaum noch vor 2010 zu rechnen, heißt es. Im unteren Bereich des Wolkenkratzers, den Chefarchitekt David M. Childs inzwischen als gewaltige 'Siegessäule' beschreibt, sind nun massive bauliche Abwehrmaßnahmen gegen Anschläge vorgesehen. Vom ursprünglichen Entwurf Daniel Libeskinds
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: