So ists richtig: Hebesatz nicht erhöht

In dem Bericht über die Kommunalsteuern stand gestern eine falsche Zahl zu den Hebesätzen der Stadt Tübingen: Die Verwaltung hatte zwar vor, die Grundsteuer B um 40 auf 490 Prozentpunkte zu erhöhen. Der Gemeinderat lehnte diesen Vorschlag allerdings ab. So bleibt es auch in diesem Jahr bei einem Hebesatz von 450 Punkten.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: