Lesen Sie weiter

AUTOFAHRERIN

30 Stunden im Wrack

Eine verunglückte Autofahrerin ist am Wochenende erst nach 30 Stunden aus ihrem Fahrzeug gerettet worden. Die 35-Jährige war in der Nacht zum Samstag auf einer Bundesstraße bei Lütjensee (Schleswig-Holstein) von der Straße abgekommen und in ihrem Wagen eingeklemmt worden. Erst am Sonntagmorgen entdeckten andere Autofahrer das Wrack. dpa
  • 551 Leser

0 % noch nicht gelesen!