Lesen Sie weiter

FRANKREICH

Tote bei Busunglück

Ein Bus mit niederländischen und belgischen Urlaubern ist in Südfrankreich von der Autobahn abgekommen und umgekippt. Ein zwölfjähriges Kind und ein 40-jähriger Mann starben, 16 Reisende wurden verletzt. Der Busfahrer war nach Vermutung der Polizei eingenickt. Er selbst sagt, er habe einem 'verrückt fahrenden' Wagen ausweichen müssen. AFP
  • 830 Leser

0 % noch nicht gelesen!