Lesen Sie weiter

Hintergrund: Zugunglücke in Südasien

26. Dezember 2004 in Sri Lanka: Eine riesige Tsunami-Welle reißt im Süden der Insel einen Expresszug aus den Schienen. Mindestens 1300 Menschen kommen dabei ums Leben, darunter viele Kinder. · 9. September 2002 in Indien: Im östlichen Bundesstaat Bihar stürzt der 'Hauptstadt-Express' von einer alten Brücke. Insgesamt 124 Passagiere sterben. · 2. August
  • 398 Leser

51 % noch nicht gelesen!