Lesen Sie weiter

Nur 13 Dekanate bleiben unverändert

Folgende Dekanate werden zusammengelegt: Ulm und Ehingen, Heilbronn und Neckarsulm, Esslingen und Nürtingen, Göppingen und Geislingen, Rottweil und Oberndorf, Reutlingen und Zwiefalten, Tuttlingen und Spaichingen sowie Waiblingen und Backnang. Die vier Dekanate, die aus je vier heutigen fusioniert werden sind die Dekanate Biberach, Ochsenhausen, Laupheim
  • 366 Leser

56 % noch nicht gelesen!

Meistgelesene Artikel