ROMANAUTOR

Willi Heinrich gestorben

Der Autor des Weltkriegsklassikers 'Das geduldige Fleisch', Willi Heinrich, ist tot. Der Schriftsteller starb, wie jetzt mitgeteilt wurde, vor drei Wochen im Alter von 84 Jahren in einem Seniorenheim in Dobel im Nordschwarzwald. Das bekannteste Werk des gebürtigen Heidelbergers wurde in 20 Sprachen übersetzt und 1977 unter dem Titel 'Steiner - Das Eiserne Kreuz' verfilmt. Nicht nur den Krieg machte Heinrich zum Thema, er widmete sich von den 50er Jahren an auch dem Rassismus, dem Neonazismus und der Sexualität im Alter. Insgesamt überschritten die Heinrich-Bücher eine Auflage zwischen 30 und 40 Millionen Exemplaren weltweit. Zu seinen Erfolgen
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: