ÖL

KOMMENTAR: Protektionismus hat Konjunktur

Der Protektionismus feiert weltweit derzeit wieder Hochkonjunktur. Als Danone vom US-Riesen Pepsico übernommen werden sollte, feuerte die französische Regierung eine derartige Breitseite mit ihrer Kommunikations-Kanone ab, dass die Amerikaner schon bald jegliches Interesse an einem Einstieg beim Joghurt- und Wasserspezialisten verloren hatten. Die italienische Notenbank versucht seit Monaten, mit Halbwahrheiten und Tricks die Übernahme einer ihrer Institute durch ausländische Konkurrenz zu verhindern - bislang mit Erfolg. Jetzt gibt auch der chinesische Ölkonzern CNOOC seine Bemühungen auf, den Unocal-Konzern zu schlucken. US-Politiker und
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: