ABHÖREN

KOMMENTAR: Lange Ohren werden kürzer

Das Schlafzimmer ist für die Polizei tabu. Zumindest, solange ein Verdächtiger mit seiner Partnerin dort nicht über Straftaten redet, sondern den Raum bestimmungsgemäß nutzt. Dann müssen die Ermittler die Kopfhörer abnehmen, schließlich geht es in diesem Moment um das, was das Bundesverfassungsgericht den 'absolut geschützten Kernbereich privater Lebensgestaltung' nennt. Das ist einsichtig. Dass abgehörte Äußerungen wie die Schilderung einer schweren Straftat ebenfalls zur privaten Lebensgestaltung gehören, mag auf den ersten Blick befremden. Und doch ist das Urteil des Bundesgerichtshofes konsequent. Denn die Richter haben unterschieden
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: