SPANIEN / Bullen rasen vor Arena in Menschengruppe

Verletzte bei blutiger Stierhatz

Bei einer Stierhatz nahe Madrid sind gestern mindestens 63 Menschen verletzt worden, zwei von ihnen schwer. Bei dem gefährlichen Spektakel in San Sebastián de los Reyes waren die bis zu 600 Kilo schweren Bullen am Eingang zur Stierkampfarena in eine Menschentraube gerast. Rund 7000 Menschen nahmen an der Hatz teil. dpa
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: