UNGLÜCK / Zwei Männer vom Balkon gefallen

Beim Klatschen abgestürzt

Bei voneinander unabhängigen Stürzen von Balkons sind am Wochenende in der sächsischen Stadt Riesa zwei Männer ums Leben gekommen. Ein 44-Jähriger war aus dem ersten Stock gestürzt, als er, auf der Balkonbrüstung sitzend, zum Takt einer Schallplatte mit Kinderliedern klatschte. Dabei verlor er das Gleichgewicht und schlug so unglücklich mit dem Kopf auf, dass er noch am Unfallort starb. Ein 55-Jähriger war von einem Balkon der zweiten Etage eines Mehrfamilienhauses in den Tod gestürzt. Nach Polizeiangaben hatte er sich ausgesperrt und wollte über den Balkon einer Nachbarin durch die offene Balkontür wieder in seine Wohnung zurück.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: