POPAKADEMIE

Naidoo wird Gesellschafter

Popstar Xavier Naidoo (Söhne Mannheims) wird künftig als Gesellschafter die Mannheimer Popakademie unterstützen. Gemeinsam mit dem Keyboardspieler Michael Herberger werde Naidoo einen Gesellschafteranteil von fünf Prozent an der Akademie erwerben, teilte Staatsminister Willi Stächele mit. Der CDU-Politiker ist seit Juli Aufsichtsratschef der Popschule. 'Das Engagement unterstreicht, dass die Popakademie nach wie vor einen hervorragenden Ruf in der Fachwelt genießt', stellte Stächele am Samstag fest. Als Gesellschafter verpflichten sich Naidoo und Herberger, jährlich 50 000 Euro in die Popakademie einzubringen. Zur Finanzierung werden die
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: