HURRIKAN

New Orleans wird evakuiert

Eine halbe Million Einwohner und hunderttausende Touristen fliehen aus der Stadt New Orleans an der Südostküste der USA. Die Stadt wird evakuiert, weil der Hurrikan 'Katrina' Kurs auf sie genommen hat. 'Katrina' entwickelt im Zentrum eine Windgeschwindigkeit von zeitweise mehr als 280 Stundenkilometern. Die Stadt liegt rund 1,8 Meter unter der Meeresoberfläche. Bürgermeister Ray Nagin hat ihre Zwangsevakuierung angeordnet, weil er sicher ist, dass das Deichsystem der Stadt überflutet werden wird. Auch die Gouverneurin des Bundesstaates Louisiana, Kathleen Blanco, rief die Bevölkerung auf, sich rechtzeitig in Sicherheit zu bringen. 'Wir haben
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: