GEWERKSCHAFTEN

Klassenkampf angedroht

Die Gewerkschaften haben vor dem Rückfall in eine neoliberale Klassengesellschaft gewarnt. Der stellvertretende IG-Metall-Vorsitzende Berthold Huber drohte mit Klassenkampf für den Fall, dass CDU/CSU und FDP Arbeitnehmerrechte drastisch abbauen. Huber sagte: 'Wenn Ihr das alles wollt: Kündigungsschutz weg, Arbeitnehmerrechte weg, Tarifautonomie weg, Mitbestimmung weg. Dann dürft Ihr euch nicht wundern, wenn wir in einer neuen Situation landen: Herzlich willkommen im Klassenkampf!' Er werde gegen die Absicht der Union arbeiten, die Gewerkschaften durch betriebliche Bündnisse zu schwächen. Betriebs- und Personalräte haben sich zu einer Initiative
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: