HOCKEY

Mission Gold ist angelaufen

Deutschlands Hockey-Spieler haben die Mission Gold bei der Heim-Europameisterschaft in Leipzig mit einem Schützenfest begonnen. Der Titelverteidiger triumphierte vor 3000 begeisterten Fans bei strahlendem Sonnenschein mit 5:1 (3:1) über Schottland, konnte aber noch nicht restlos überzeugen. 'Wir haben dominiert, es gab nie Zweifel, wer hier als Sieger vom Platz geht. Die zweite Hälfte war zwar nicht ganz so gut, aber man muss sich ja steigern können', kommentierte Bundestrainer Bernhard Peters. Überragender Mann war der nach einer Adduktorenverletzung ins Team zurückgekehrte Florian Keller mit zwei Treffern (32./69.). 'Wir haben zum ersten
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: