Vom Börsenparkett: Auf Konsolidierungskurs

Die deutschen Aktienmärkte mussten in der vergangenen Woche zurückstecken. Obwohl der Deutsche Aktienindex (Dax) am Dienstag mit fast 4942 Punkten knapp die 5000-Punkte-Marke verfehlte, lag er zum Wochenschluss mit 4783,30 Zählern knapp 158 Punkte unter dem Wert der Vorwoche. Die Börsenbeobachter der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) machen für diesen überraschenden Rückschlag das unerwartet schwächere Ifo-Konjunkturbarometer verantwortlich. Es hätte bei einem dritten Anstieg in Folge nach allgemeiner Lesart einen Konjunkturaufschwung angezeigt. So aber müsse die Börse das Thema Aufschwung vorderhand zu den Akten legen, zumal der
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: