Lesen Sie weiter

KLEIDUNG

Preise sollen steigen

Die Verbraucher in Deutschland müssen sich 'warm anziehen': Die Preise für Bekleidung werden nach Schätzungen des Textileinzelhandels im kommenden Winter zwischen 3 und 7 Prozent steigen. Grund für den Preisschub seien die neuen Importquoten für Textilien aus China, heißt es in Presseberichten. Die Volksrepublik ist mit einem Anteil von 30 Prozent
  • 620 Leser

57 % noch nicht gelesen!