Lesen Sie weiter

hertha bsc

Pantelic lässt sich feiern

Er kam, traf und eroberte im Blitztempo die Hertha-Herzen, doch beim Uefa-Cup-Comeback der Berliner fehlt Marko Pantelic schon wieder. Bei der langwierigen Suche nach einem Torjäger hatte sich der Hauptstadtclub erst zu einer Ausleihe des Serben durchgerungen, als der bei Roter Stern Belgrad schon in der Uefa-Cup-Qualifikation eingesetzt worden war.
  • 365 Leser

75 % noch nicht gelesen!