GEMÄLDE

Von Rembrandt persönlich

Vier Gemälde, die bisher als Kopien oder als Bilder von Schülern des berühmten holländischen Meisters (1606-1669) galten, haben sich nach umfangreichen Untersuchungen in Amsterdam als echte Rembrandt-Werke herausgestellt. 'Es sind Vorstudien zu großen bekannten Kompositionen von Rembrandt', sagte der Leiter des Rembrandt Research Project, Prof. Ernst van de Wetering. Er kam der Urheberschaft bei der Restaurierung des Gemäldes 'Studie einer Frau mit weißer Mütze' auf die Spur. Von diesem Gemälde wurde bisher angenommen, dass es aus dem 18. oder 19. Jahrhundert stammt. Nach der Restauration sei deutlich, so van de Wetering, dass es bereits
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: