Bill Gates weiter reichster Amerikaner

Die beiden Gründer der Suchmaschine Google, Sergey Brin und Larry Page, sind in der «Forbes»-Liste der 400 reichsten Amerikaner nach oben geschnellt: Sie rückten vom 43. auf den 11. Platz hoch und sollen jeder 11 Milliarden Dollar (9,05 Mrd Euro) besitzen. Microsoft-Gründer Bill Gates ist jedoch unbestritten seit Jahren auf Platz eins der Super-Reichen: Ihm gehören 51 Milliarden Dollar (41,9 Mrd Euro), wie das US-Magazin (Ortszeit) bekannt gab. Auf Platz zwei ist Investor und Chef von Berkshire Hathaway, Warren Buffett, der 40 Milliarden Dollar schwer sein soll. Ihm folgen Microsoft-Mitbegründer Paul Allen (22,5 Milliarden Dollar) und Computer-Unternehmer
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: