MOBILTELEFONE / Misstrauen gegenüber dem Partner

Schweden spionieren SMS aus

Schweden trauen ihren Partnern offenbar nicht über den Weg: In einer Umfrage gaben zwei Drittel aller Befragten an, die Textbotschaften auf dem Mobiltelefon des anderen zu lesen. Die meisten nutzen die Gelegenheit, wenn der Partner gerade im Badezimmer ist oder schläft. Die Umfrage des Mobilfunkanbieters Halebop ergab, dass neun von zehn Schweden schon einmal per SMS geflirtet haben. 'Die SMS sei beliebt, um mit Freunden und Bekannten in Kontakt zu bleiben', hieß es. Einige der Befragten fanden die Textbotschaft jedoch auch hilfreich, um das Gegenteil zu erreichen: Sie gaben an, schon einmal per SMS eine Beziehung beendet zu haben.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: