Die Samenhändlerin (48. Folge)

48. Folge Daneben gab es Korrespondenz mit dem Zollverein in Tübingen, Karten mit Eisenbahnverbindungen befanden sich ebenso bei den Unterlagen wie Informationen über die Donauschifffahrt. Dass ein solcher Aufwand betrieben werden musste, bevor ein Samenhändler mit seinem Zwerchsack losziehen konnte, hätte Hannah nie vermutet. Als es schließlich auf den Herbst zuging, schienen die Männer von Tag zu Tag nervöser zu werden. Hannah kam es bald so vor, als lebten die beiden nur noch für den Moment, in dem sie endlich wieder ihr Bündel packen und losziehen konnten. Die Tatsache, dass Helmut sie und Flora so leichten Herzens würde verlassen
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: