FOLTERSKANDAL

Drei Jahre Haft für US-Soldatin

Die US-Soldatin Lynndie England (22) ist wegen der Misshandlung von Gefangenen zu drei Jahren Haft verurteilt worden. Sie war durch den Folterskandal im irakischen Gefängnis Abu Ghoreib bekannt geworden. Mit ihrem Strafmaß blieb die Militärjury unter den vier bis sechs Jahren, welche die Staatsanwaltschaft gefordert hatte. Die 22-Jährige entschuldigte sich vor Gericht. Sie habe den Rädelsführer der Gruppe, Charles Graner, geliebt und sei von ihm ausgenutzt worden. Dem Staatsanwalt zufolge handelte sie aus freien Stücken und aus Spaß an der Quälerei.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: