FUssball-WM

Mehr Lärm erlaubt

Der Austragung der Fußball-WM 2006 in Deutschland steht nichts mehr im Wege. Das Bundeskabinett änderte die Sportanlagenlärmschutzverordnung und räumte damit eine Hürde für Spiele am Abend beiseite. Nach der geltenden Verordnung hätte möglicherweise nach 22 Uhr wegen der Lärmbelastung nicht mehr gespielt werden können.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: