PARMALAT / Prozess gegen 16 Manager hat begonnen

Firmengründer droht Gefängnis

Rund 21 Monate nach dem spektakulären Zusammenbruch des norditalienischen Lebensmittelkonzerns Parmalat hat in Mailand der Prozess gegen den Unternehmensgründer Calisto Tanzi begonnen. Er wird beschuldigt, maßgeblich an der Milliarden-Pleite des norditalienischen Milch-Riesen beteiligt gewesen zu sein. Mit Tanzi angeklagt sind 15 weitere Manager sowie drei Unternehmen. Dem Konzerngründer Tanzi drohen bis zu viereinhalb Jahre Haft wegen Kurstreiberei und falscher Bilanzangaben. Der 66-Jährige will dagegen auch als Ankläger vor allem der Kreditinstitute auftreten, die seiner Meinung nach die Hauptschuld tragen.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: