Silberdisteln bevorzugt

Werke des Kunstmalers Günter Schardt sind ab Freitag, 4. Juni im Kunstgewölbe im Spital in Dinkelsbühl zu sehen. Seine Domäne ist die Blumenmalerei. Mit seinen "Apfelblüten" hat er in Japan Aufsehen erregt. Günter Schardt startete als Glas- und Porzellanmaler. Er absolvierte die Staatliche Fachhochschule für Glasindustrie mit Auszeichnung und legte die Meisterprüfung ab. Aufgrund seiner künstlerischen Leistungen wurde er Mitglied des Meisterprüfungsausschusses. Nach Kunststudien in Italien, Frankreich und in der Schweiz überwog bei Schardt das Streben nach schöpferischer Tätigkeit und er widmete sich der Malerei. Er hat sich der Blumenmalerei
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: