RINGEN

Leipold wird Bundestrainer

Der frühere Welt- und Europameister Alexander Leipold wird Bundestrainer der deutschen Freistil-Ringer. Am heutigen Dienstag soll der bis 31. Dezember 2008 gültige Vertrag unterschrieben werden. Leipold wird Nachfolger des nach Stasi-Vorwürfen entlassenen Wolfgang Nitschke. Der 36-Jährige soll die Freistil-Spezialisten, die bei der Weltmeisterschaft in Budapest ohne Medaille blieben, wieder an die Weltspitze führen. Leipold hatte 2004 seine Laufbahn in Diensten des VfK Schifferstadt beendet. Er arbeitet seit drei Jahren nebenberuflich als hessischer Landestrainer. Leipold, dem trotz Unschuldsbeteuerungen die olympische Goldmedaille von Sydney
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: