Lesen Sie weiter

FEUER

14 Verletzte bei Großbrand

Bei einem Großbrand auf dem Areal des Optikherstellers Carl Zeiss in Oberkochen (Ostalbkreis) sind gestern zwölf Mitarbeiter und zwei Feuerwehrmänner verletzt worden. Es entstand ein Sachschaden in Millionenhöhe, teilte die Polizei mit. Die Ursache des Brandes war noch unklar. 'Es sieht aber nach einem technischen Defekt aus', sagte Zeiss-Sprecher Marc
  • 434 Leser

72 % noch nicht gelesen!