BRAND / Im Depot des DB-Museums in Nürnberg 24 historische Loks und Wagen vernichtet

Auch 'Adler'-Nachbau Raub der Flammen

Ursache noch unklar - Sachschaden geht in die Millionen - Zerstörte Fahrzeuge sollen nachgebaut werden
Unschätzbare Werte der deutschen Bahngeschichte sind bei einem Brand in einem Schaudepot des Nürnberger DB-Museums vernichtet worden. Die Ursache des Brandes ist noch unbekannt. Der Sachschaden geht vermutlich in den zweistelligen Millionen-Bereich.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: