VERLAGSWELT / Gestern wurde die 57. Frankfurter Buchmesse eröffnet

Verstärkt politische Aufgabe

Südkoreas Ministerpräsident beklagt Distanz zwischen den Kulturen
Die Bedeutung der Frankfurter Buchmesse als Forum für politische Themen hat der neue Direktor Juergen Boos gestern am Eröffnungstag des größten Branchentreffens hervorgehoben. Mehr als 100 000 Neuerscheinungen vom internationalen Buchmarkt werden gezeigt.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: