SAMMLUNG

Grundstein für Museum gelegt

Nach mehrjähriger Planung ist in München jetzt der Grundstein für das Museum Brandhorst gelegt worden. 2007 soll das Museum in unmittelbarer Nähe der Pinakothek der Moderne fertig gestellt werden. Die Sammlung Brandhorst enthält rund 700 Werke zeitgenössischer Kunst, viele haben Weltrang. Der Wert wird auf 100 Millionen Euro geschätzt. Der Kölner Kunstliebhaber Udo Brandhorst hat sie gemeinsam mit seiner inzwischen gestorbenen Frau Anette über viele Jahrzehnte hinweg zusammengetragen. Nun stellt er die Werke den Bayerischen Staatsgemäldesammlungen zur Verfügung. Das Museum wurde von dem deutsch-britischen Architektenteam Matthias Sauerbruch
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: