GROSSBRAND

Alles deutet auf Technik-Defekt

Der Brand beim Optikhersteller Zeiss in Oberkochen (Ostalbkreis) hat vermutlich eine technische Ursache gehabt. 'Es sieht nach einem technischen Defekt in der Haustechnik aus', sagte Zeiss-Sprecher Marc Cyrus Vogel gestern. Allerdings seien Fachleute noch mit der endgültigen Klärung befasst. Bei dem Brand war ein Millionenschaden entstanden. Die genaue Höhe stand einen Tag nach dem Brand noch nicht fest. Auch sei noch nicht geklärt, wie schnell die Arbeit in dem mehrgeschossigen Technik-Gebäude der Fabrik wieder aufgenommen werden kann. Alle 14 Verletzten sind nach Vogels Informationen auf dem Wege der Besserung. Der Brand war in der Nacht
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: