JUSTIZ

BGH bestätigt Mordurteil

Das Konstanzer Landgerichtsurteil im spektakulären Prozess um die Ermordung einer Prostituierten vor 35 Jahren ist rechtskräftig. Der Bundesgerichtshof habe die Revision des Angeklagten verworfen, teilte das Landgericht gestern in Konstanz mit. Der 56-jährige Täter war am 18. Februar dieses Jahres wegen des Mordes im Jahr 1970 zu einer zwölfjährigen statt zur eigentlich vorgeschriebenen lebenslangen Haftstrafe verurteilt worden. Er hatte als damals 21-jähriger Bundeswehrsoldat die 41-jährige Frau in einem Konstanzer Bordell nach einem Streit hinterrücks erdrosselt, weil er sich verhöhnt fühlte. Auf die Spur des Mannes waren die Ermittler
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: