Lesen Sie weiter

Pharmakonzern Roche will Produktion von Grippemittel verzehnfachen

Angesichts des Vormarsches der Vogelgrippe und der Angst vor einer Grippe-Pandemie will der Schweizer Pharmakonzern Roche die Produktion seines Medikaments Tamiflu bis Mitte 2006 verzehnfachen. Das kündigte Roche-Chef Franz Humer in Frankfurt/Main bei der Vorlage der Konzern-Umsatzzahlen der ersten drei Quartale 2005 an. Der Erlös für das Grippemittel
  • 680 Leser

88 % noch nicht gelesen!