Lesen Sie weiter

KURZ UND BÜNDIG

Explosionsursache geklärt Die Explosion in einer Donauwörther Schrotthandlung am Mittwoch ist durch Funkenflug bei Flexarbeiten ausgelöst worden. Das teilte die Polizei mit. 20 000 leere Schreckschuss-Patronenhülsen mit Zündplättchen hätten sich durch die Funken entzündet. Bei der Detonation wurde ein 32-jähriger Arbeiter schwer verletzt. Dampflok auf
  • 383 Leser

80 % noch nicht gelesen!