Zwei gut funktionierende Unternehmen, den Bauhof und die Feuerwehr in Unterkochen, besichtigten die SPD-Kandidatinnen und -Kandidaten von Unterkochen. Die Zusammenarbeit funktioniere gut und der Bestand an Fahrzeugen sei ausrei-chend, hieß es. Dies bestätigten auch uneingeschränkt die Ortsvorsteher von Ebnat und Waldhausen. Die zweite Station der Vor-Ort-Aktion war der Besuch bei der Freiwilligen Feuerwehr in Unterkochen. Ortsvorsteher Karl Maier und alle Anwesenden sicherten den Feuerwehrkameraden größtmögliche Unterstützung zu, weil in der Flächenstadt Aalen dezentrale Feuerwehrstrukturen sich bewährt haben. Zentralisierungsgedanken
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: