Europäische Zentralbank bereitet Zinserhöhung vor

In die Europäische Zentralbank (EZB) ist Bewegung gekommen. Zum ersten Mal seit über zwei Jahren überbieten sich die Notenbanker mit Hinweisen auf eine bevorstehende Zinserhöhung. Mit sorgenvoller Stimme und scharfen Worten warnen sie vor den anhaltend hohen Ölpreisen und der Inflationsgefahr im Euro- Raum. Nur höhere Zinsen könnten steigende Preise und hohe Lohnforderungen verhindern, lautet das Argument. Die Tür für einen Zinsschritt ist weit geöffnet. Die Sitzung an diesem Donnerstag verspricht spannend zu werden. In hitzigen Diskussionen dürften die Notenbanker sich darauf einigen, wann sie die Zinswende einläuten. Auch wenn die
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: