Benzinpreis im Oktober gesunken

Die Autofahrer in Deutschland mussten im Oktober weniger für ihren Sprit bezahlen als im Monat zuvor. Ein Liter Superbenzin kostete im Monatsdurchschnitt an Markentankstellen 1,305 Euro nach 1,362 Euro im September, teilte der Mineralölwirtschaftsverband (MWV) in Hamburg mit. Damit war der Oktober aber immer noch der zweitteuerste Monat aller Zeiten. Der Dieselpreis stieg im Monatsdurchschnitt sogar von 1,129 auf 1,133 Euro je Liter und war damit so hoch wie noch nie. Die aktuellen Preise für Benzin liegen noch unter den Durchschnittswerten des Vormonats; der fallende Trend setzt sich damit fort. Gegenwärtig kostet ein Liter Super im Bundesdurchschnitt
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: