VW will den Tarifvertrag einhalten

Volkswagen will sich trotz eines massiven Sparprogramms an den Tarifvertrag halten, der Entlassungen bis zum Jahr 2011 ausschließt. Das sagte ein VW-Sprecher der dpa. Der «Focus» hatte zuvor gemeldet, auf die deutschen VW-Beschäftigten kämen möglicherweise betriebsbedingte Kündigungen zu. Auf die Frage, ob er sich an den Vertrag halte oder früher aussteige, sagte VW-Vorstandsvorsitzender Bernd Pischetsrieder dem Nachrichtenmagazin: «Zum jetzigen Zeitpunkt kann ich weder das eine noch das andere kategorisch ausschließen, weil ich nicht weiß, wie etwa im Jahr 2009 unsere Situation sein wird und wie sich unser Umfeld entwickelt.» Er wolle
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: