GESELLSCHAFT / Berühmte 'Paris Bar' in Charlottenburg meldet Insolvenz an

Berlins Prominenten-Treffpunkt geht das Geld aus

Der bekannteste Prominenten-Treffpunkt der Hauptstadt, die 'Paris Bar' an der Kantstraße in Berlin, ist insolvent. Mit-Inhaber Michael Würthle habe bereits am Montag die Insolvenz für das beliebte Szene-Restaurant und den benachbarten Ableger 'Le Bar du Paris Bar' beantragt, sagte eine Gerichtssprecherin gestern. Sie bestätigte damit Medienberichte vom selben Tag. Zwei Insolvenzverwalter seien bereits bestellt worden. In dem legendären Lokal an der Kantstraße 152 gehen seit einem Vierteljahrhundert Weltstars, Künstler und Politiker ein und aus. Neben den Stars der Berlinale-Filmfestspiele zählen Schauspieler wie Otto Sander und Götz George
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: