RELIGION

Schule feuert Schwangere

Eine katholische Schule in New York hat eine Lehrerin gefeuert, da sie schwanger und ledig ist. 'Ich verstehe nicht, wie eine Religion, die Vergebung und den Wert des Lebens predigt, mich entlassen kann, weil ich nicht verheiratet bin und mich entschlossen habe, das Baby zu behalten', sagte Michelle McCusker weinend vor der Presse. Man habe sich an Richtlinien zu halten, die im Handbuch für Lehrer festgelegt seien, teilte die Schule in einer Stellungnahme mit. McCusker habe gegen katholische Morallehre verstoßen.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: